[Zuberhörtipp] iPad 2 Hülle – KAVAJ Ledertasche “Berlin”

“Gut Ding will Weile haben” heißt es so schön. Das trifft in meinem Fall aktuell auf die Wahl der Hülle für mein iPad 2 zu…

Als im April das iPad in der zweiten Version vorgestellt wurde, war ich Anfangs begeistert von dem iPad Smartcover. Magnethalterung, automatische Aktivierung und gleichzeitig als Ständer mit zwei Winkeln zum Filmschauen und Schreiben waren genau das, was ich von einer Hülle erwarte. Zudem sah das Smartcover auch noch schick aus. Kein Vergleich zum alten iPad Case aus Plastik, das – wie Leo Becker im Bitsundso Podcast mal so süffisant angemerkt hat – auch locker als Swiffer-Ersatz herhalten könnte.

In der Praxis erlebte ich das Smartcover aber bald als Desaster. Das Cover deckt nur die Vorderseite des iPads ab, wodurch die Rückseite nicht geschützt ist. Die Riffelung verursacht Schutzstreifen auf dem Display und das Cover lässt sich viele zu einfach vom Display schieben, wodurch mein iPad schon einige Male mit ungeschütztem Display in meiner Tasche lag…

Zudem sind die 70,- EUR für die Ledervariante nah an der Grenze zum Wucher, zumal die Verarbeitung etwas zu wünschen übrig lässt und die Aufhängung bei mir nach einem halben Jahr zurückhaltender Benutzung schon etwas verbogen ist und nicht mehr 100% fest am iPad hält.

Ich war daher seit einiger Zeit schon auf der Suche nach einer Hülle, die funktional dem iPad Case für das iPad 1 entspricht, aber hübsch anzusehen war. Fündig geworden bin ich durch Zufall eine amazon.de Empfehlung, die mich auf das KAVAJ Ledercase “Berlin” aufmerksam machte.

Die Kavaj “Berlin” ist eine ordentlich verarbeitete Lederhülle, die das iPad 2 – eben wie das original iPad Case – komplett einschließt. Es hat Aussparungen für Lautsprecher, Kopfhörerbuchse, Mikrofon, Kamera und den Lauter-/Leiserschalter. Die Hülle umschließt das Display knapp einen Zentimeter rundum und hält es recht fest wo es sein soll. Vielleicht hätte die hülle noch ein paar mm knapper geschnitten sein können, da das iPad etwas Luft hat.

Funktional ist alles geboten, was ich erwartet hab. Das iPad ist gut geschützt, die vordere Klappe wird in geschlossenem Zustand magnetisch fixiert und unterstützt daher auch wie das Smartcover den automatischen lock/unlock des iPad zwei. Die Innenseite der vorderen Klappe ist aus weichem Microfaser-ähnlichem Material, berührt aber das Display des iPads nicht komplett und wirkt daher auch nicht reinigend (oder eben verschmierend). Die Hülle ist dabei angenehm flach und trägt nicht besonders auf.

Zusätzlich kann die Hülle das iPad auch in den üblichen zwei Neigungen aufgestellt werden. Eine flache für’s Tippen und eine steile für’s Filmeschauen o.ä.

Zusammengefasst ist die KAVAJ das original iPad Case in hübsch, aus Leder und mit der autolock/-unlock Funktionalität. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Sie hat vielleicht einen Ticken zu viel Spiel um perfekt zu sein. Macht das aber durch die geringe Dicke wieder weg.

Insofern ist die KAVAJ momentan die – für mich – optimale Hülle für das iPad 2…