[Podcast Tipp] Elementarfragen mit Sebastian Pflugbeil (II)

Nicolas Semak hat mit seinen „Elementarfragen“ schon seit einiger Zeit eine außerordentliche Podcastreihe ins Leben gerufen, der ich hier allgemein mal eine große Anerkennung aussprechen möchte.

Nun ist in der aktuellen Folge erneut Sebastian Pflugbeil mit von der Partie und spricht über ein Thema, das in der Presse inzwischen fast komplett vergessen ist, das aber dennoch immer noch „brandheiß“  ist: Die Entwicklungen rund um und in Fukushima.

Pflugbeil ist einer der wenigen (jetzt) westlichen Wissenschaftler, die den Sarkophag von Tschernobyl besuchen konnten und hat bereits in einer vorhergehenden Episode der Elementarfragen seine Meinung zum Thema Atomkraft, Tschernobyl und Sicherheit geäußert. Pflugbeil bleibt dabei angenehm sachlich und verfällt nicht in die übliche Polterei, die mit dem Thema üblicherweise einhergehen.

Daher mein Hörbefehl heute für Elementarfragen mit Sebastian Pflugbeil (II)

  • Tobias Prokein

    Hey, danke für den Tip! Ist echt super, werde mir noch mehr Folgen anhören!